ARCH+ 166


Erschienen in ARCH+ 166,
Seite(n) 16-23

ARCH+ 166

Das Carambole-Prinzip

Von Füssler, Urs

Es geht um den Blick, um das Schauen. Im besten Fall wird es mir gelingen, eine Sehweise zu vermitteln, die nicht nur der Erläuterung meiner praktischen Arbeit dient, sondern den Hörer (die Leserin) anregt, einzuwenden, in Frage zu stellen oder hinzuzufügen. Dieses Bild stammt aus dem Jahr 1981. Ich habe es aufgenommen, als ich zum ersten Mal in Berlin war. Es ist mir ergangen wie einem Holländer auf dem Jungfraujoch, auf dreieinhalb tausend Metern Höhe, der aus lauter Faszination mit einem Weitwinkelobjektiv ein totales Panorama fotografiert und alles um sich herum mitnehmen möchte. Und der zuhause niemandem mehr erklären kann, was denn dort das Faszinierende war, weil auf den Abzügen, neun mal elf, alles viel zu klein, viel zu weit weg ist. …

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!