ARCH+ 119/120

Download-Preis: 1,20 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 119/120,
Seite(n) 32-35

ARCH+ 119/120

Der Vorhang des 21. Jahrhunderts

Von Ito, Toyo

Im Verlauf der letzten sechs Monate bin ich zweimal nach Marokko gereist. Vor zwanzig Jahren, bei meinem ersten Besuch, hatte ich nur die Städte Casablanca und Marrakesch gesehen. Casablanca hat sich gewandelt, wurde modernisiert, während Marrakesch sich nicht wesentlich verändert hat. Insbesondere ist der von Jongleuren belebte Jemaa el Fna-Platz fast der gleiche geblieben, so daß ich den Eindruck hatte, die Zeit sei stehengeblieben. Die Schlangenbeschwörer vollführten die gleichen Kunststücke, die Kinder bettelten um Geld wie damals, und die Souvenirs, die in der Medina, seitlich des Platzes, verkauft wurden, waren immer noch die gleichen. Ich fand es sehr bewegend, mich in einer seit zwanzig Jahren unveränderten Stadt wiederzufinden, nachdem ich Tokio verlassen hatte, wo sich alles in einem schwindelerregenden Tempo verändert...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!