ARCH+ 118

Download-Preis: 0,60 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 118,
Seite(n) 90-91

ARCH+ 118

Kulturgut der Gesellschaft

Von Zamp Kelp, Günter

Zur Situation der Architektur in Deutschland

Was in der bildenden Kunst, im Film und im Bereich der Musik in den siebziger und achtziger Jahren gelang, nämlich selbständige, charakteristische Beiträge zum internationalen Kulturbetrieb zu erbringen, ist der bundesrepublikanischen Architekturszene weitgehend versagt geblieben. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Ein gewichtiger Faktor, der zu dieser Situation geführt hat, ist die weitverbreitete Meinung unter deutschen Auftraggebern, daß Perfektion wichtiger als das architektonische Konzept sei, Gediegenheit vor Innovation komme. Dies führt dazu, daß tendenziell Architekten mit großen, repräsentativen Büros bevorzugt werden, wenn es um die Realisierung geht...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!