ARCH+ Salon: Oda Pälmke – Repertoire 7

Geschrieben am 24.02.2020
Kategorie(n): ARCH+ news, ARCH+ Salon, Oda Pälmke

Donnerstag, 5. März 2020, 19 Uhr

Buchvorstellung

ARCH+ Space, Friedrichstraße 23A, 10969 Berlin
Anmeldung bis 2. März unter features@archplus.net

Repertoire7.jpg

„Heft 7 der Reihe Repertoire enthält Beobachtungen – Bilder, Zeichnungen und Texte von Häusern und Räumen, die sich wie bei einem Entwurf gegenseitig ergänzen und zunehmend ineinander verweben. Es ist eine Einladung, die Autorin auf ihren Spaziergängen und Reisen in die Welt zu begleiten oder, vielleicht ebenso gut, die Publikation zum Anlass für eigene Explorationen zu nehmen.“ Verena von Beckeraths Beschreibung des Buches wird in Form einer szenischen Lesung der Beteiligten nachvollzogen und mit den Gästen diskutiert.

Die Reihe Repertoire wird von Prof. Oda Pälmke, Lehrstuhl Raumgestalt und Entwerfens am Fachbereich Architektur fatuk der Technischen Universität Kaiserslautern in Zusammenarbeit mit Studierenden herausgegeben.


Oda Pälmke ist Architektin und Autorin von
TYPEN. Good, Bad and Ugly Houses, GANZ GUT. Quite Good Houses, FACADES und HAUS IDEAL. The Making Of, in denen sie der generischen Alltagsarchitektur Momente der Schönheit abtrotzt. Damit steht sie im Kontext einer gegenwärtigen Generation von Architekt*innen, die das Vorgefundene weiterdenkt und in der Transformation des Vorhandenen das eigene Zeitgefühl zum Ausdruck bringt. Sie ist Professorin an der TU Kaiserslautern.

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit

Oda Pälmke: Repertoire 7

Paperback, 2019
Texte in deutsch und englisch
18 × 22 cm, 76 Seiten, mit eingelegtem Fotobooklet von 16 Seiten
ISBN 978-3-906946-19-1
About Books

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!