Rem Koolhaas leitet Architekturbiennale 2014

Geschrieben am 08.01.2013
Kategorie(n): ARCH+ news, Rem Koolhaas, Architekturbiennale Venedig 2014

Wie es die Spatzen bereits seit geraumer Zeit von den Dächern pfeifen, hat Paolo Baratta, Präsident der Venedig Biennale, soeben bestätigt, dass Rem Koolhaas 2014 die Architekturbiennale Venedig leiten wird.

 

rem_koolhaas_by_dominik_gigler.jpg Rem Koolhaas. Foto: Dominik Gigler, OMA


Wie zu erwarten, wird er wieder das Gegenteil dessen machen, was seine Kollegen sonst zu tun pflegten, nämlich ostentativ nach der Zukunft der Architektur zu fragen. Stattdessen wird Koolhaas die Grundelemente der Architektur untersuchen: "We want to take a fresh look at the fundamental elements of architecture — used by any architect, anywhere, anytime — to see if we can discover something new about architecture", so Koolhaas zur Verkündung seiner Ernennung. Man darf gespannt sein. (In der Vergangenheit haben wir uns auch immer wieder mit Grundelementen der Architektur beschäftigt. Zur Einstimmung möchten wir bescheiden auf unser Paket 7 Elemente der Architektur verweisen.)

Dass Koolhaas seit jeher gern gegen den Strom zum Erfolg schwimmt und dabei aus Prinzip das Gegenteil dessen macht, was en vogue ist, haben wir in der aktuellen Ausgabe über London mit ihm diskutiert. In dem Gespräch reflektiert er auf sehr persönlicher Weise seine Anfänge in London.

Mehr in ARCH+ 209: Kapital(e) London

Jetzt einsehen und bestellen

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!