ARCH+ 111

Download-Preis: 1,20 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 111,
Seite(n) 49-52

ARCH+ 111

Entwurf von Relationen

Von Flusser, Vilém /  Kraft, Sabine /  Oswalt, Philipp

Vilém Flusser im Gespräch mit Sabine Kraft und Philipp Oswalt; Fortsetzung

Welche Folgen für den Entwurf hat die Ephemerisierung der Architektur und das Eindringen telematischer Räume in das Gebäude? Vor diesem Hintergrund kann man das Gebäude nicht mehr als ein Objekt auffassen und entwerfen. Die Überlagerung architektonischer und telematischer Räume ist nur im Entwerfen von Situationen gestaltbar.

Dafür gibt es ein besseres Wort: Relationen. Der Architekt entwirft nicht mehr Gegenstände, sondern Verhältnisse. Das ist ganz typisch für formales Denken ...

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!