ARCH+ 204

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 204,
Seite(n) 158-169

ARCH+ 204

Fallstudie Stuttgart 21

Von Schüler, Ronny /  Schneider, Dorit /  ARCH+ /  Drohsel, Karsten

Das Projekt Stuttgart 21 steht für eine umfassende Neuordnung der Gleisführung am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart. Bestandteil der Planungen ist die Anlage eines Gleisringes, der die Zulaufstrecken zum Stuttgarter Hauptbahnhof neu organisiert. Der bisherige überirdische Kopfbahnhof wird mit einer um 90° gedrehten Gleisführung zu einem unterirdischen Durchgangsbahnhof umgebaut. Von hier aus ist der Neubau einer Schnellbahntrasse nach Wendlingen geplant, die den Flughafen Stuttgart in den ICE-Verkehr einbindet.

Das Projekt Neubaustrecke Wendlingen-Ulm (NBS), offi ziell Bahnprojekt Stuttgart-Ulm, gehört ebenfalls zu den Planungen für Stuttgart 21 und sieht einen Ausbau der Schnellbahntrasse zwischen Wendlingen und Ulm vor. Im Rahmen dieser Neuordnung des Gleisverkehrs im Stuttgarter Stadtgebiet ist unter anderem der Bau von vier Bahnhöfen und neuen Gleisstrecken von 57 km Länge geplant. Unter dem Stadtgebiet verlaufen 33 km durch 16 Tunnelröhren – teilweise durch sensibles Gestein. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!